Regine Eickhoff-Jung

Fundraising, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Jahrgang 1963. Literaturwissenschaftliches Studium an der Universität Hamburg, (Ostslawistik, Französisch und Ethnologie). Russische und französische Übersetzungen beim Internationalen Filmfestival in St. Petersburg und Filmfest Hamburg. Redaktionelle Beiträge für die Konferenzzeitung der V. Internationalen UNESCO-Konferenz über Erwachsenenbildung in Hamburg. Drei Jahre Arbeit als Französischlehrerin an der Freien Waldorfschule Elmshorn. Acht Jahre PR-Beraterin in Hamburger Agenturen. Arbeit als freie Redakteurin zum Thema Integration. Seit 2008 selbständig als internationale PR-Beraterin (www.eickhoff-jung-pr.de) und seit 2013 verantwortlich für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von arabesques.


Kontakt: r.eickhoff-jung@arabesques-hamburg.de