Donnerstag, 20. Oktober, 20 Uhr

Tschaikowsky-Saal, Tschaikowskyplatz 2, Hamburg


Clara Pazzini Trio

TOHUWABOHU


© Alexandra Kern
© Alexandra Kern

Ihr wollt einfach mal alles stehen und liegen lassen und Musik genießen? Wir auch! Denn besondere Zeiten verlangen besondere Mittel! Wozu noch aufräumen, wenn eh alles anders kommt, als man denkt?! Für einen Abend lassen wir alles stehen und liegen: wir werden exzessiv im Sitzen feiern, stehend das Leben beklatschen und durch das Chaos zur Klarheit finden.

 

Dieses neue Programm der multilingualen Singer-comédienne Clara Pazzini ist eine Bekundung zum Innehalten, eine Liebeserklärung an unsere kleinen und großen Berge. Eine Hymne an all die verlorenen einzelnen Socken, unfertigen Fragen und verlorenen Antworten. Eine Aufforderung, dem puren Genuss zu erliegen. Oder um es in Evelyn Künnekes Worten zu sagen: Ohne Wonne kann ich vielleicht leben, aber ohne Wanne nicht! 

 

Clara Pazzini Gesang | Martin Mutschler Klavier | Leo Schmidthals Kontrabass, Cello, Gitarre 


Tickets / billets : VVK / prévente 12 €, AK / caisse du soirée 15 €, erm. / prix réduit 10 €