20.02.2022


Lydie Auvray

Seit fast vier Jahrzehnten reist Lydie Auvray mit dem durch die französische « Muzette » bekannt gewordenen Akkordeon um die Welt und erfindet es immer neu, indem sie die Einflüsse der Länder und ihr gesellschaftliches, soziales Gefüge in ihre Musik mit aufnimmt. Dabei verarbeitet sie nicht nur die Erfahrungen der Menschen - wer der « Grande Dame des Akkordeons » zuhört, erlebt eine bewegende Reise durch die musikalischen Landschaften über Europas Grenzen hinaus: Walzer und Tangos, Gypsy-Swing und karibische Rhythmen. Auf die Frage, ob sie sich mehr als Französin fühlt oder als Deutsche, antwortet sie: « Als Europäerin, als Kölnerin, aber irgendwie noch als Französin … » Und wovon träumt sie?: « Von einer besseren Welt! » Lydie Auvray arbeitete mit Künstlern wie Reinhard Mey und Hannes Wader. Die Firma Pigini konzipierte für sie ein chromatisches Knopfakkordeon. In Konzert und Ateliers lässt sie ihr intergenerationelles Publikum das Instrument und die Verwandlung spüren, mit dem es immer neue, fremde Erfahrungen aufzunehmen weiß.

 

Depuis près de quatre décennies, Lydie Auvray parcourt le monde avec son accordéon, instrument rendu célèbre par le "Muzette" français, et le réinvente sans cesse en intégrant dans sa musique les influences des pays et de leur tissu social et sociétal. En écoutant cette Grande Dame de l´accordéon, vous vous envolerez pour un voyage varié et harmonieux à travers les paysages musicaux au-delà des frontières de l'Europe : valses et tangos, swing manouche, rythmes africains et caraïbes, ainsi que des chansons parfois lyriques, parfois mélancoliques et interprétées avec ferveur. Lors de concerts et d´ateliers, elle invite son public intergénérationnel à ressentir l'instrument et les transformations qui permettent de vivre toujours de nouvelles expériences.

 

Sonntag, 20. Februar, 20 Uhr | Dimanche, 20 février, 20h

Laeiszhalle, Kleiner Saal, Johannes-Brahms-Platz, Hamburg

 

Tickets in drei Preiskategorien) | billets en trois catégories de prix:

PK 1 = 44 Euro / ermäßigt | tarif réduit 33 Euro

PK 2 = 36 Euro / ermäßigt | tarif réduit 27 Euro

PK 3 = 28 Euro / ermäßigt | tarif réduit 21 Euro

 

Vorverkauf demnächst hier: Tickets